Private Berufsberatung – Erfahrungen

Private Berufsberatung: Erfahrungen mit Aussagekraft

Sie fragen sich, ob Sie eine private Studienberatung in Anspruch nehmen wollen?  Deshalb möchten Sie wissen, ob jemand schon mit einer privaten Berufsberatung Erfahrungen gemacht hat? Erfahrungen, die diese Beratung empfehlenswert erscheinen lassen?

Dann ist es sehr nützlich, wenn man zu „Private Berufsberatung Erfahrungen“ etwas mehr erfährt als nur: Diese oder jene Beratung war gut. Etwas genauere Hinweise braucht man dazu schon. Und natürlich sollte man sich besser auch mehr als nur eine einzelne Meinung dazu anhören.

Drei private Kunden, drei persönliche Erfahrungen

Drei unserer Kunden sagen in den folgenden kurzen Videos etwas über ihre persönlichen Erfahrungen.

Wir von ‚Freigang zum Erfolg‘ möchten in diesem Blogbeitrag zu einigen Passagen der Kundenberichte kurz Stellung beziehen. Es geht uns darum, solche Aussagen unserer Kunden hervorzuheben, in denen es um wichtige Qualitätsmerkmale von privater Berufsberatung geht.

Für den ‚eiligen Betrachter‘ vorab ein kurzer Zusammenschnitt der 3 Kunden-Stimmen:

Wege zum Erfolg – Berufsberatung – Studienberatung

Marie: Auf dem Weg zum Erfolg

Marie spricht in ihrem Erfahrungsbericht genau die Faktoren an, die für einen erfolgreichen Berufsweg nötig sind.

  • Ein Ziel vor Augen haben, an das man glaubt und auf das man sich freut.
  • Die Selbstsicherheit besitzen, das Ziel erreichen zu können.
  • Seine Stärken kennen, auf die die Selbstsicherheit fußt.
  • Sich selbst kennen. Dadurch wissen, dass die Stärken ein fester Bestandteil der eigenen Persönlichkeit sind.

Psychologen, die sich wissenschaftlich mit dem Thema „Erfolg“ befassen, würden das bestätigen. Das positive Gefühl und die gefestigte Überzeugung, von der Marie berichtet, sind die wesentliche Grundlage für Motivation. Und Motivation wiederum ist der Schlüssel zum Erfolg.

In dem Video bringt Marie die wichtigsten Aspekte auf den Punkt, die man wahrscheinlich wissen möchte, wenn man „Private Berufsberatung Erfahrungen“ gegoogelt hat.

Unsere Stellungnahme

Eine gute Berufsberatung arbeitet intensiv und systematisch die so genannten Stärken der zu beratenden Person heraus. Dazu zählen Fähigkeiten, Begabungen, Interessen und Motivationsfaktoren. Im weiteren Sinn gehört dazu auch eine Beschreibung des Persönlichkeitsprofils, aus dem man Rückschlüsse auf passende Berufsumfelder ziehen kann. Andere Übungen im Programm unserer Beratung bestätigen oder erweitern noch das Spektrum der gefundenen Stärken.

Aus dem Gesamtbild leiten wir ab, was wir das persönliche Erfolgsprofil nennen. Es ist sozusagen ein Zwischenfazit bei der Herleitung der beruflichen Empfehlungen. Durch das persönliche Erfolgsprofil wird die Herleitung der Empfehlungen transparenter und ‚griffiger‘.

Ein ganz wichtiger Effekt bei diesem Vorgehen: Dem Kandidaten wird sein berufsrelevantes Stärkenprofil vollständig sichtbar. In dieser Vollständigkeit und Systematik hat der Kandidat es noch nie gesehen, es ist noch nie so detailliert und nachvollziehbar abgeleitet worden. Das stärkt ungemein das Selbstvertrauen und gibt einen enormen Motivationsschub.

Ein Beratungstag kann und will nicht die Persönlichkeit eines Kandidaten verändern. Aus einer zurückhaltenden Person wird kein ‚Haudrauf‘. In der Beratung können aber Potenziale bewußt gemacht werden, die sich im Laufe eines Lebens weiter entwickeln lassen.

Private Beratung Erfahrungen zur Berufswahl: Leas Erfahrungen!

Lea über die Beratung

Lea berichtet, dass sie durch unsere Beratung Ideen und Anregungen für ihre Studien- und Berufswahl bekommen hat. Beim Dreh des Videos hatte sie sich dann bereits schon für eine Berufsrichtung und für ein bestimmtes Studium entschieden.

Lea hebt hervor, ähnlich wie Marie, dass sie sehr viel über sich erfahren hat, sprich: über ihre Persönlichkeit. Mit einem Schmunzeln merkt sie am Rande dabei an, dass sie über sich auch etwas erfahren hat, was sie in dem Augenblick vielleicht nicht so gern gehört hat.

Unsere Stellungnahme

Wir haben noch in keiner Beratung erlebt, dass ein Kandidat oder eine Kandidatin sich mit Ende des Beratungstages definitiv für genau ein Studium bzw. einen Beruf festlegt. Und das ist gut so! Eine verantwortungsvolle Beratung zeigt klare Richtungen auf, gibt verständliche Ideen und begründete Möglichkeiten. Sie gibt ein dazu umfassendes und nachvollziehbares Gerüst an Entscheidungshilfen. Sie kann auch beispielhaft durch Entscheidungsvarianten hindurch führen. Aber sie gibt niemals Entscheidung vor!

Die Entscheidung bleibt sinnvoller Weise in der Verantwortung des Kandidaten. Der Kandidat wird beraten, er wird nicht bevormundet. Am Ende einer Beratung soll ein Kandidat aber so weit mit Informationen, Erkenntnissen und Selbstvertrauen ausgestattet sein, dass er sehr bald zu einer eigenen Entscheidung kommen kann. Dafür sollte er sich ausreichend Zeit nehmen!

Es gehört dabei mit zu den Aufgaben einer guten Berufsberatung, gelegentlich einmal Dinge anzusprechen, die vielleicht nicht ganz so angenehm sind. Das ist dann nötig, wenn der Kandidat ansonsten ohne kritische Reflektion eine aus Sicht der Berater nur eingeschränkt empfehlenswerte Richtung einschlagen könnte.

Richards Vater und sein Blick auf die private Berufsberatung

Richards Vater ist ein viel beschäftigter Mann. Wir waren sehr froh, dass er sich nach einem knappen Jahr noch einmal die Zeit genommen hat, sich vor der Kamera über seine Sicht bezüglich der Beratung seines Sohnes zu äußern.

Dies ist unser längstes Video zum Thema „Professionelle Berufsberatung Erfahrungen“. Es dauert aber weniger als 5 Minuten. Das Anschauen lohnt sich, weil Richards Vater mit der Leichtigkeit eines trainierten Analytikers und und der Gradlinigkeit eines erfahrenen Entscheiders alle wichtigen Faktoren einer Beratungsleistung kritisch beleuchtet.

Ausführliche Bewertung durch Richards Vater

Am Tag des Video-Drehs wurden in der Garten-Anlage vor dem Büro Pflasterarbeiten durchgeführt. Dadurch standen einige Deko- und Gebrauchsgegenstände herum. Der Kameramann und der Interviewte haben sich davon aber nicht stören lassen.

Private Studienberatung: Erfahrungen, mit denen Sie Weichen stellen

Eine private Studienberatung sollte Antworten auf folgende grundsätzliche Fragen geben:

  • Erst einmal eine Pause einlegen, um neue persönliche Erfahrungen zu machen, um in seiner Persönlichkeit zu reifen oder um zunächst einfach wieder mehr Kraft zu tanken?
  • Passt besser eine Ausbildung oder ist ein Studium empfehlenswert?
  • Welche Ausbildung oder welches Studium wären die richtigen? Auf welche Berufsrichtung beziehungsweise auf welche Berufe zielen Ausbildung oder Studium?

Es handelt sich um wichtige Weichenstellungen. Deshalb sollte die private Studienberatung genau darlegen, aus welchen Gründen sie ihre Empfehlungen gibt.

Private Berufsberatung in eigene Erfahrungen wandeln

Ein ganzer Tag private Berufsberatung ist intensiv und umfassend. Er besteht nicht nur aus Tests oder einem ’netten Gespräch‘. Wo es sinnvoll ist, werden zum Beispiel auch die Sichtweisen von Eltern oder Freunden einbezogen. Erlebnisse aus der Schule, aus Hobby und Alltag spielen ebenso eine Rolle.

Durch seine Intensität und Professionalität soll private Berufsberatung Erfahrungen liefern, die man zu eigenen Erfahrungen verinnerlichen kann. Die Chance dafür soll gegeben sein. Natürlich geht das besser, wenn man anschließend ‚am Theama dran‘ bleibt.

Das genau kann aus unserer Sicht von den Arbeitsagenturen, von den Beratungen der Unis oder durch Tests aus dem Internet nicht geleistet werden.